Katalogbestellung
Menu
  • Ausstellung Gruß vom Krampus

    "Gruß vom Krampus"

    In Tittmoning

    Ausstellung

  • Ausstellung im Gerbereimuseum

    Gerbereimuseum

    Burg Tittmoning

    1. MAI bis 26. OKT 2019

  • Ausstellung "Krampus"

    1. Mai bis 26. Oktober 2019 in Tittmoning

    Im Tittmoninger Gerbereimuseum dokumentieren die Ausstellung "Gruß vom Krampus" und der gleichnamige Film das heimische Brauchtum rund um Krampus und Perchten. Dabei steht das Wissen um die Wurzeln und die lebendige Veranschaulichung der Entwicklung, Wandlung und Attraktivität dieser Bräuche im Mittelpunkt.

    Gezeigt werden alte und neue Masken und Kostüme (u. a. aus der berühmten Sammlung Baumgartner), die zumeist aus Fellen gefertigt sind und damit wunderbar in die Dauerausstellung rund um Gerbereihandwerk und Kürschnerwesen passen. Die Schau informiert außerdem über regionale Brauchtumsgruppen rund um Nikolaus und Krampus oder Perchten bis hin zu den Goaßlschnalzern der Trachtenvereine, die ja traditionell alljährlich den Winter austreiben und damit einen Schlusspunkt unter die Bräuche der Advents-, Weihnachts- und Winterzeit setzen.
    Die Kinodokumentation „Gruß vom Krampus" der österreichischen Regisseurin Gabriele Neudecker, die sich in ihren Filmen mit Begeisterung zwischen Fiktion und Dokumentation bewegt, hatte bereits im April 2018 Premiere in den USA. Gabriele Neudeckers Film Film gewann dort den Silver Remi Award für die beste Filmdokumentation sowie einen Preis für „Best Make-up & Special Make-up Effects Design". Auch bei Indiens einzigem Independent-Film-Festival war „Gruß vom Krampus" Ende April 2018 für fünf Preise nominiert und wurde mit einer „Honorable Jury Mention" bedacht. Weiterhin wurde die Kinodokumentation im Juni 2018 bei der Eröffnung der „World Film Awards" mit einem „Golden World Award (International Documentary)" ausgezeichnet.

    Es werden auch Führungen durch die Ausstellung angeboten.